FEAL auf der GALP Konferenz in Zagreb

Vom 03. bis 07. November 2014 hat in Zagreb die 4. Konferenz über Green&Lean Management stattgefunden. Die Konferenz wurde seitens der kroatischen Lean Initiative unter der Führung zweier angesehenen Professoren aus Zagreb und Split veranstaltet – Prof. Nedeljko Stefanic und Prof. Ivica Veza.

Die Konferenz über Green&Lean Management und ihren Dienstleistungen ist die einzige Konferenz auf dem Gebiet Kroatiens sowie Bosnien und Herzegowinas, welche sich mit Green&Lean Prinzipien beschäftigt. Diese Konferenz ist ein Anreizpunkt für alle Unternehmen, die daran arbeiten, die Green&Lean Prinzipien in ihrem Unternehmen zu implementieren, um den Wettbewerbsvorteil am anspruchsvollen EU-Markt, auf dem diese Prinzipien schon seit Jahren Anwendung finden, zu steigern.

Dieses Jahr war FEAL Partner dieser Konferenz. Im Rahmen der Konferenz konnte man interessante Vorträge aus dem Bereich des Lean Managements von Experten sowie Beratern weltweit hören. Während der Konferenz hat man den Unternehmen Dalekovod Proizvodnja und Teh-Cut einen Besuch abgestattet, um vor Ort sehen zu können, wie diese beiden Unternehmen die Lean Prinzipien in ihrer Produktion implementiert haben.

Am letzten Tag der Konferenz wurden sämtliche Vorlesungen abgehalten. Am interessantesten waren Vorträge von Unternehmen, welche dabei sind, die Lean Prinzipien in ihre Geschäftsprozesse einzuführen. Unter den Referenten waren auch Vertreter der Fa. FEAL, die mit Begeisterung ihre bisherige Arbeit präsentierten. Zum Schluss wurden allen Unternehmen, die das Lean System implementiert haben, Zertifikate eingereicht. Darunter auch der Fa. FEAL, die das Lean Konzept schon seit einem Jahr erfolgreich implementiert hat. Das Zertifikat ist 2 Jahre gültig und dient der weiteren Verbesserung der Geschäftsprozesse.

Das Green&Lean Team von FEAL möchte bei dieser Gelegenheit einen besonderen Dank an Prof. Dr. Sc. Nedeljko Stefanic, Prof. Dr. Sc. Ivica Veza, Dr. Sc. Nikola Gjeldum und Marko Mladineo aussprechen für die großzügige Unterstützung und das Entgegenkommen während der sechsmonatigen Ausbildung und Einführung des Lean Systems.