FEAL-Fassaden Produkte an Gebäuden in Wien, London, Frankfurt

Um die hundert Architekten aus Bosnien und Herzegowina als auch Kroatien waren von der Präsentation und dem Fachvortrag für Architekten sehr begeistert.

Organisiert wurde die Veranstaltung am 28. und 29. Mai 2013 im Verwaltungsgebäude der Fa. FEAL durch den Verband der Architekten aus Kroatien sowie den Architekten Studios aus Bosnien und Herzegowina. Besonders impressioniert waren sie von Projekten, welche FEAL an vielen prominenten Gebäuden Europas erfolgreich abwickelte als auch von den Möglichkeiten eines hoch angesehenen Unternehmens für die Herstellung von Aluminiumprodukten und –systemen.

Neueste Trends

Heinz Pfefferkorn, Architekt am GBD Institut in Österreich, und Thilmann E. Kuhn vom Fraunhofer Instiut für Solare Energiesysteme in Freiburg, haben die anwesenden Architekten mit den neuesten Trends im Aluminium-Fassadenbau vertraut gemacht.

Zoran Stevanovic, Leiter des Technischen Büros der FEAL Austria GmbH – Facade Engineering and Aluminium GmbH, präsentierte Projekte die im Namen von FEAL realisiert wurden.

Unter anderem sind dies Fassaden an der Universität in Luxembourg,  Gewerbebauten in Stockholm, Holborn London, Office Tower Stuttgart, diverse Projekte in Zürich, Batlab Genf, Pantarei Düsseldorf, Projekte in Wien und Teheran.

Produktionsbesichtigung

Die Architekten konnten während Ihres zweitägigen Aufenthalts die Poduktionswerke von FEAL sowie die Stadt Mostar besichtigen, die Franziskaner Galerie in Siroki Brijeg besuchen, Spezialitäten der heimischen Küche genießen und neue Erfahrungen über neueste architektonische Trends mitnehmen.