FEAL Hinweise zur fachgerechten Wartung von Bausystemen

Anleitung zur Pflege und Wartung von Aluminium-Bausystemen

Um die Dauerhaftigkeit, Funktionalität und Attraktivität Ihrer Türen, Fenstern und Fassaden zu gewährleisten, ist es äußerst wichtig, ihre gesamte Zeit von der Entstehung der Idee bis zur Entwicklung und Benutzung zu verfolgen. Aluminium-Bausysteme dienen nicht nur als Dekoration des Gebäudes - sie müssen auch die entsprechenden Kriterien im Bezug auf den Schutz erfüllen. Heute wird ein besonderer Wert auf die Energieeffizienz des Gebäudes gelegt, so spielen Bausysteme eine wichtige Rolle beim Wärmeschutz des Gebäudes, ausserdem bieten sie eine ästhetische Funktion. Vor der Wartung muss die Luftqualität im Raum aufrechterhalten werden. Die Luftqualität im Raum wird direkt durch Fenster und Türen kontrolliert.

Hierbei wird am meisten an die Bildung von Kondenswasser gedacht, die als Folge eine schlechte Luftqualität haben.

Über Kondensation wird viel geschrieben und gesprochen, aber dennoch gibt es diejenigen, die für überschüssige Feuchtigkeit in Ihrem Haus, die Schuld den Fenstern und Türen zuschreiben.

Die Regel über eine Feuchtigkeitsmenge in einem geschlossenen Raum ist sehr einfach:

„Durch ein bestimmtes Luftvolumen (Raum), bei einer bestimmten Temperatur, kann eine bestimmte Menge an Feuchtigkeit entstehen.“

Jede Erhöhung der übermäßigen Luftfeuchtigkeit im Raum führt zu Kondensationsbildung, u. z. in der kältesten Stelle im Raum, wie z.B. im Bereich der Verglasung, Bausysteme, Wände, Möbel, usw. Das beste Mittel für die Beseitigung der Kondensation ist die Lüftung durch quer geöffnete Fenster.

Eine kurze Belüftung erwies sich als die ideale Lösung, weil die Luft nach fünf Minuten erträglicher wird und nach 10 Minuten sich völlig verändert.

Während der täglichen Aktivitäten sammelt sich die Luftfeuchtigkeit im Raum, daher ist regelmäßiges lüften extrem wichtig. Aber es gibt auch andere Quellen von Feuchtigkeit in den Räumen, und sie sind in neuen Gebäuden am stärksten ausgeprägt, wo alle Baumaterialien nicht ausreichend getrocknet sind.

 

Richtige Wartung von Aluminium-Bausystemen

Anhand der klaren und einfachen Wartung von FEAL Fenstern und Türen, werden die Aluminium-Bausysteme auch weiterhin durch ihre Effizienz für langanhaltende Wärme in Ihrem Haus sorgen, sowie durch ihre Eleganz alle Blicke auf sich ziehen. Der große Vorteil von Aluminium-Bausystemen im Vergleich zu anderen Arten ist, dass die Wartung mit wenig Aufwand durchgeführt wird, die Funktionalität langfristig erhalten bleibt und alle ästhetischen Anforderungen erfüllt werden.

 

Es gibt die ästhetische und funktionelle Wartung von Aluminium-Bausystemen. Während sich die ästhetische Wartung auf die Reinigung von Fenstern und Türen sowie die Qualität der Oberfläche bzw. auf das Aussehen der Oberfläche bezieht, handelt es sich bei der funktionellen Wartung  um Funktionalität von Fenstern und Türen sowie Erfüllung der Öffnungs- und Abdichtungsbedingungen. Besonders wichtig ist die regelmäßige Inspektion und Wartung der Elemente. Die Zeitspanne zwischen den einzelnen Inspektionen hängt von der Situation ab, bzw. der Umgebung in der sie sich befinden, sowie der Anzahl der Öffnung/Schließung von Fenstern und Türen. Ästhetische Wartung von Aluminium-Bausystemen bezieht sich auf deren Reinheit:

- Glasoberflächenreinheit

- Oberflächenreinheit der Aluminiumkonstruktion.

 

Ästhetische Wartung beginnt sofort nach dem Einbau von Aluminium-Bausystemen. Während dem Einbau von Fenstern und Türen haben alle Bausysteme eine Schutzfolie, welche nach der Montage entfernt werden muss. Wird die Schutzfolie nicht sofort entfernt, besteht die Möglichkeit, dass die Schutzfolie an der Sonne festbrennt und sich nur noch schwer lösen lässt. Glasoberflächen sind diejenigen, die in der Regel am häufigsten gereinigt werden.

Die Reinigung von Glasoberflächen ist für jeden Haushalt ein Routinejob geworden, aber sicherlich sollte dieses Verfahren vorsichtig durchgeführt werden und man sollte sich an die Regeln halten. Der beste Weg für die Reinigung ist die Anwendung einer Mischung aus Wasser und einem milden Reinigungsmittel. Die Reinigung von Glasoberflächen sollte am besten bei bewölktem Wetter erfolgen, weil zu viel Sonne die Oberfläche schnell trocknet und somit Spuren auf dem Glas bleiben.

Das Reinigen mit Rasierklinge, kleinem Messer, Schmirgelpapier, agressiven Chemikalien oder Reinigungsmittel auf Benzinbasis sollte vermieden werden. Durch Reinigung mit Hochdruckreinigern können Silikonfugen und Dichtungen beschädigt werden, daher ist ihre Anwendung strengstens untersagt.

 

 

Neben der Reinigung von Glas werden normalerweise auch die Aluminiumelemente von Fenstern und Türen, Rahmen und Flügel gereinigt.

Wir können sagen, dass die Reinigung gleichzeitig ausgeführt wird und so kommen auch die gleichen Reinigungsmittel zur Anwendung.

Aluminiumelemente von Fenstern und Türen können mit milden, nicht abrasiven Reinigungsmittel und Wasser gereinigt werden. Verwenden Sie niemals abrasive Reinigungsmittel zur Reinigung von Aluminium-Bausystemen, da dies zu Oberflächenbeschädigungen führen kann.