VERFOLGUNG VON PRODUKTIONSSTATUS IN ECHTZEIT

Eine der wichtigsten Aufgaben jedes Informationssystems ist die Informationsverteilung. Diese kann in großen Produktionssystemen sehr komplex sein, wo man alltäglich hunderte von Arbeitsgängen, an hunderten verschiedenen Produkten ausführt, und somit tausende verschiedenste Daten erzeugt.

Da stellt sich die Frage, wie der Produktionsprozess, trotz der Komplexität des Gesamtsystems, zu überwachen ist.

Was jeder Benutzer wissen möchte, ist der Fertigstellungsgrad eines begonnenen Auftrags, die Dauer der einzelnen Arbeitsgänge innerhalb dieses Auftrags, als auch die für die Fertigstellung einer Produktreihe benötigte Gesamtzeit, usw. Die Verfügbarkeit solcher Informationen ermöglicht einen hervorragenden Einblick in die Lage „vor Ort“, sowie mögliche Fehler (wie z.B. Anzahl der Mitarbeiter, Maschinenkapazität), und zuletzt die Klärung dieser Herausforderungen zum Wohl des kompletten Unternehmens, und seiner Kunden.

Nun stellt sich die Frage - wie ermöglichen wir dem Mitarbeiter seine Arbeit einwandfrei zu erledigen, aber trotzdem noch rechtzeitig die Parameter seiner Arbeit zu erfassen?

Die Antwort von FEAL auf diese Poblematik ist ganz einfach, moderne und praktische Terminals – Computer mit Touchscreen, numerischer Tastatur und Barcodeleser – die dem Mitarbeiter eine einfache Positionierung auf den einzelnen Auftrag, sowie eine Erfassung aller relevanten Parameter ermöglichen.

Diese Terminals eignen sich sehr gut für Produktionslinien, die sich durch zahlreiche anspruchsvolle Arbeitsgänge, sowie belastbare Kapazitäten auszeichnen. Der Arbeitsgang, für den der Mitarbeiter eine halbe Minute Zeit braucht, ergibt im geschäftlichen Sinne einen hohen Wert, und bietet strategisch wichtige Informationen.